GUT ZU WISSEN : 

- Wir sagen uns Du – ganz einfach und von Anfang an; am Telefon, per E-Mail und auf der Hütte! 

- Melde Dich bei Deiner Ankunft bei uns an, so können wir Dir zeigen welches Bett auf dich wartet! Rucksäcke gehören nicht auf’s Bett ! Pickel und Seile werden beim Eingang deponiert. Die Schlafräume sind zum Ausruhen und Schlafen, nicht zum essen, trinken und spielen! 

- Abendessen ist für alle 18.15 Uhr ! Es gibt ein Menu für alle, kein à la carte! Wir decken an grossen Tischen auf und bringen unsere Gäste (zumindest beim Essen) zusammen. Auf der Hütte sind wir eine Gemeinschaft und kein Haufen anonymer Gestalten.

- Es gibt ein Gedeck (dasselbe Besteck und derselbe Teller von der Suppe bis zum Hauptgang) und die Speisen werden zum selber schöpfen in Schüsseln auf den Tisch gestellt. Man nimmt Rücksicht; dass es für alle reicht ! Es gibt genug, niemand wird Hunger leiden müssen !!) 

- Wir schätzen es sehr, wenn man nach dem Essen das Geschirr zusammenstellt und es zum Küchenpass bringt. DANKE!

- Nachtruhe ist wie in allen SAC–Hütten 22.00 Uhr für alle. Da bei uns das erste Frühstück um 3.00Uhr ist, ist es zwingend diese Nachtruhe einzuhalten. Wir sind definitiv keine Partyhütte…:)!
Hüttenschlafsack obligatorisch!

- Bezahlen ist nur in bar möglich und in Schweizer Franken. Bitte vor dem Schlafen gehen!

- Mitgebrachter Abfall nimmt man wieder mit in’s Tal

Und zu guter Letzt; sag uns Tschüss bevor Du gehst. Wir verabschieden uns gerne persönlich von Dir und möchten wissen, wohin Du gehst. Dies dient auch deiner eigenen Sicherheit.